Mango Mousse

2.7K

Mango Mousse kannst du leicht zubereiten. Sie schmeckt fruchtig und leicht. Mit den Tipps zur Garnierung kannst du sie perfekt in Szene setzen. Ersetze die Gelatine durch Agar Agar * und du hast ein vegetarisches Dessert. Wenn du Mango Pulp * aus der Dose verwendest, ersparst du dir viel Zeit in der Zubereitung.

Mango Mousse

Du bist auf der Suche nach einem indischen Dessert? Mango Mousse macht dich und deine Gäste garantiert glücklich.
Portionen 4 Portionen
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 800 g Mangofruchtfleisch Mangopulp aus der Dose
  • 200 ml Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 TL Puderzucker
  • 2 Limetten gepresst

Kochutensilien

  • 1 Mixer
  • 1 große Rührschüssel
  • 1 Pürierstab alternativ ein Blender
  • 1 kleine Pfanne zum Auflösen der Gelatine

Instruction

  • Die Gelatineblätter in kaltem Wasser in einer Schüssel einweichen. Sie dürfen nicht zusammenkleben.
    6 Blatt Gelatine
  • Das Mangofruchtfleisch (inklusive Saft aus der Dose) mit einem Pürierstab oder Blender zu einer glatten Paste mixen. In eine große Rührschüssel umfüllen und mit dem Limettensaft vermischen.
    800 g Mangofruchtfleisch, 2 Limetten gepresst
  • Mit dem Handmixer ca. 5 Minuten möglichst viel Luft unter die Mangomasse schlagen.
  • Die Sahne mit dem Puderzucker in einer anderen tiefen Schüssel steif schlagen.
    200 ml Sahne, 2 TL Puderzucker
  • Die Gelatine mit der Hand ausdrücken und mit einem halben Glas der Mangomasse in einen kleinen Topf geben. Langsam bei geringer Hitze auf dem Herd erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Ständig umrühren!
  • Die geschlagene Sahne unter die Mangomasse in die große Rührschüssel geben und vorsichtig unterrühren.
  • Die aufgelöste Gelatine kurz abkühlen lassen und ebenfalls zur Mango-Sahne-Masse geben und langsam, aber gründlich unterrühren.
  • Die gut verrührte Mango-Mousse in Dessert-Schälchen oder Gläsern verteilen und mit Folie abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3, besser 4 Stunden kaltstellen.

Notizen

Anrichten: Du kannst die Mango Mousse mit Minzblättern garnieren. Alternativ kannst du auch noch ein Häubchen frisch geschlagene Sahne und den Inhalt einer halben Passionsfrucht (Maracuja) pro Portion vor dem Servieren ergänzen.
Variation: Als Variation kannst du auch einen halben Bund Minze mit den Mangofilets pürieren. Dadurch wird die Mousse noch frischer.
Tipp: Wenn du die Gelatine durch Agar Agar ersetzt, kannst du die Mango Mousse auch vegetarisch zubereiten.
Gericht: Dessert, Indisches Dessert
Küche: Indian, Indien
Keyword: Indisches Dessert, Mango Mousse, Mango Mousse Rezept

Diese Produkte kann ich dir für die Mango Mousse empfehlen

Mangopulp von Kesar

Mango Pulp in drei kleinen Schälchen angerichtet

Mit dieserm Mangopüree * holst du dir die Sonne Indiens in der Dose. Durch die Verwendung von Mango Pulp statt Mango Filet ersparst du dir auch das Pürieren.

Blattgelatine von Dr. Oetker

2 Hände weichen Blattgelatine in Wasser ein.

Ich schwöre auf die Blatt Gelatine von Dr. Oetker *. Sie ist leicht in der Handhabung, günstig und gelingt immer.

* Damit ich dir weiterhin kostenlose Rezepte, Fotos und Videos zur Verfügung stellen kann, habe ich eine Affiliate-Partnerschaft mit Amazon. Wenn du etwas über den Link zu Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst verwende und von denen ich überzeugt bin. Danke und Namaste!

(Besuche insgesamt: 7.431 – davon 13 heute)
Close
Indisch-kochen.com © Copyright 2021. All rights reserved.
Close