Chana Dal | Kichererbsen Curry mit Spinat

3.4K

Kichererbsen sind sehr gesund und besonders für vegetarische und vegane Ernährung zu empfehlen. Sie sind eine wunderbare Quelle für Eiweiß, Vitamine und Balaststoffe. Ich verwende am Liebsten Kichererbsen aus der Dose *. So ersparst du dir das stundenlange einweichen, kochen und schälen. Chana Dal kannst du vegetarisch, mit Ghee *, oder vegan mit Pflanzenöl wie Kokosöl * zubereiten. Mit der Kombination aus gesunden indischen Gewürzen in diesem Kichererbsen Curry mit Spinat hast du ein Wohlfühl-Kraftpaket auf dem Teller.

Chana Dal | Kichererbsen Curry mit Spinat

Dieses vegetarische Chana Dal kannst du als Hauptspeise oder Beilage für Fleischgerichte servieren. Ersetze das Ghee durch Pflanzenöl und du hast ein veganes Curry.
Portionen 4
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Zutaten

  • 500 g Kicherebsen aus der Dose bereits gekocht
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 1/2 TL Salz
  • 3 EL Ghee oder Pflanzenöl
  • 1 Messerspitze Asafetida
  • 1 EL Schwarze Senfsamen
  • 1 TL Kreuzkümmel ganz
  • 2 rote Chilis getrocknet für die milde Variante einfach weglassen
  • 1 kleine Handvoll getrocknete Curryblätter
  • 1 große Zwiebel fein gehackt
  • 3 Zehen Knoblauch fein gehackt
  • 1 Stück frischer Ingwer (daumengroß) fein gerieben
  • 1 Dose Tomaten (ganz oder gehackt)
  • 200 g Blattspinat
  • 1/2 TL Schwarzer Pfeffer frisch gemalen

Kochutensilien

  • 1 Wok oder große tiefe Pfanne
  • 1 mittelgroßer Kochtopf für die Kichererbsen

Instruction

  • Die Kichererbsen aus der Dose in einem Sieb mit Wasser abspülen.
  • Mit 500 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Sobald die Kichererbsen kochen, Kurkuma und Salz hinzufügen und von der Herdplatte nehmen.
  • Im Wok das Ghee oder Pflanzenöl auf mittlerer Stufe erwärmen. Sobald es heiß ist, Asafetida ins Öl geben und eine Sekunde später die Senfsamen.
  • Sobald die Senfsamen "poppen", Kreuzkümmelsamen und die roten Chilis zugeben und weitere 5 bis 6 Sekunden mitrösten.
  • Curryblätter unterrühren und sobald sie vermengt sind, die gehackte Zwiebel hinzufügen.
  • Auf mittlerer Hitze 7-10 Minuten weiterrösten. Sobald die Zwiebel Farbe bekommen hat, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und weitere 2 Minuten mitrösten.
  • Die Tomaten zugeben und 6 Minuten mitrösten. Mit dem Kochlöffel zerdrücken, falls du ganze Dosentomaten nimmst.
  • Den Topf mit den Kichererbsen wieder auf kleiner Stufe erwärmen, während du die nächsten Kochschritte im Wok machst.
  • Die Spinatblätter und 1 Glas Wasser hinzufügen, die Hitze reduzieren und rühren, bis die Spinatblätter weich sind. Das dauert rund 10 Minuten.
  • Die Spinat-Tomaten-Gewürz-Mischung unter die Kichererbsen in den Topf geben und gut verrühren. Mit Salz abschmecken und den frisch gemalenen schwarzen Pfeffer hinzugeben.
  • In einer großen Schüssel anrichten und mit roten Chilischoten garnieren.

Notizen

Servieren: Du kannst pro Portion noch einen Teelöffel frische Butter schmelzen und über das Chana Dal geben.
Gericht: Chana Dal, Indisch vegetarisch, Indische Hauptspeisen, Kichererbsen Curry, Kichererbsencurry
Küche: Indien India
Keyword: Chana Dal, Indisch vegan, Indisch vegetarisch, Kichererbsen Curry, Veganes Curry, Vegetarisches Curry

Diese Produkte kann ich dir für das Chana Dal empfehlen

Senfsamen von Sonnentor

Sonnentor liefert absolute Bio-Spitzenqualität an Gewürzen und Tees. Diese Bio-Senfsamen kannst du in fast jedem Curry verwenden. Sie schmecken fein nussig.

Kreuzkümmel von Sonnentor

Der Bio-Kreuzkümmel von Sonnentor wird aus Österreich geliefert. Er ist zusätzlich Öko-zertifiziert. Du kannst Kreuzkümmel als ganze Samen verwenden oder nach dem Rüsten mahlen.

* Damit ich dir weiterhin kostenlose Rezepte, Fotos und Videos zur Verfügung stellen kann, habe ich eine Affiliate-Partnerschaft mit Amazon. Wenn du etwas über den Link zu Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst verwende und von denen ich überzeugt bin. Danke und Namaste!

(Besuche insgesamt: 1.085 – davon 1 heute)
Close
Indisch-kochen.com © Copyright 2021. All rights reserved.
Close